Suche
Suche Menü

Informationen

Mitteilung Boccia Club Visp

 Absage Freundschaftstreffen mit BC Thun

Der Präsident des BC Thun hat uns mitgeteilt, dass sie an dem für den 10. Oktober 2020 vorgesehenen Treffen auf Grund der Corona Pandemie nicht ins Wallis kommen. Zwischen beiden Präsidenten wurde abgemacht, das Freundschaftstreffen im nächsten Jahr bei uns in Visp abzuhalten. 

Vereinsmeisterschaft Zweier

Die Vereinsmeisterschaft im Zweier, welche am 30. Mai vorgesehen war, wird zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt. Das Datum wird später bekannt gegeben.

Wir bitten euch davon Kenntnis zu nehmen und bitten um Verständnis.

Der Vorstand

Visp im Juli 2020

Mitteilung Boccia Club Visp

Nach Absprache mit dem Präsident des KBV wurde entschieden, dass für die restlichen Internen  Turniere auch alle nicht lizenzierten Spieler/innen teilnehmen können, da die Jahresmeisterschaft abgebrochen wurde.  Wir bitten euch die Boccia Kollegen/innen entsprechend zu orientieren

Das restliche Jahresprogramm wird aus heutiger Sicht laut gedrucktem Programm abgehalten.

Der Vorstand

Visp, den 16.06 2020

 

 

 

 

 

 

Infos Boccia Club Visp

Corona Pandémie 3. Etappe ab 06. Juni  

Der Bundesrat hat am 27.05.2020 aufgrund der positiven epidemiologischen Entwicklung weitere Massnahmen beschlossen.  Er lockert deshalb die verbliebenen Einschränkungen per 6. Juni 2020. Bedingung dazu ist, dass für alle Einrichtungen und Veranstaltungen Schutzkonzepte vorhanden sind. Die Hygiene- und Abstands-regeln müssen weiterhin eingehalten werden. Können die Distanzregeln nicht eingehalten werden, muss die Nachverfolgung enger Personenkontakte (Contact Tracing) sichergestellt sein, etwa mit Präsenzlisten.

Treffen ab 30 Personen ist ab 30. Mai gestattet.

Der Trainingsbetrieb ist für alle Sportarten ab dem 6. Juni ohne Einschränkung der Gruppengrösse und unter Einhaltung der Hygienevorschriften und Distanzregeln wieder erlaubt.  

Wir rufen allen, die in der Halle trainieren in Erinnerung, sich strikte an die  Einhaltung der Vorschriften zu halten.

Unser COVID-19 Verantwortlicher Leander Leiggener ist dafür besorgt, dass an allen Trainingstagen (Montag- Mittwoch- Nachmittag und Dienstag- Donnerstag- Abend) in der Halle die Oberflächen, Bocciakugelablage, Türgriffe, Wasserhahnen ect. desinfiziert werden. Dieser Vorgang wird ¼ Std. vor Trainingsbeginn ausgeführt. Für alle Trainings ausserhalb dieser Tage müssen die Teilnehmer selber dafür besorgt sein.

Desinfektionsmittel ist in der Halle vorhanden.

In Restaurationsbetrieben (auch in unserem Restaurant) wird ab dem 6. Juni die Beschränkung der Gruppengrösse auf vier Personen aufgehoben

Betreffend der internen Turniere in diesem Jahr werden wir zu gegebener Zeit informieren.

Visp im Juni 2020

Der Vorstand

 

Infos Boccia Club Visp

Corona Pandémie 2. Etappe ab 11. Mai

Der Bundesrat hat am 29.04.2020 weitere Lockerungen beschlossen. Trainings im Breitensport, also auch bei uns, sind ab dem 11. Mai in Kleingruppen mit (maximal 5 Personen) ohne Körperkontakt und unter Einhaltung der Hygiene- und Distanzregeln wieder möglich, jedoch keine Wettkämpfe. (Turniere)

Wir rufen allen, die in der Halle trainieren in Erinnerung, sich strikte an die  Einhaltung der Vorschriften zu halten. In der Bahn sind max. 4 Personen zulässig. Laut SBV (Schweizerischer Boccia Verband) müssen alle die trainieren, sich in der aufgelegten Liste in der Halle eintragen, zur Nachverfolgung möglicher Infektions-ketten.

COVID-19 Verantwortlicher ist Leander Leiggener. Er ist dafür besorgt, dass an allen Trainingstagen (Montag- Mittwoch- Nachmittag und Dienstag- Donnerstag- Abend) in der Halle die Oberflächen Bocciakugelblage, Türgriffe, Wasserhahnen ect. desinfiziert werden. Dieser Vorgang wird ¼ Std. vor Trainingsbeginn ausgeführt. Für alle Trainings ausserhalb dieser Tage müssen die Teilnehmer selber dafür besorgt sein.

Desinfektionsmittel ist in der Halle vorhanden. Das Restaurant wird wie üblich geöffnet sein.

Die voraussichtliche (3. Etappe)  je nach Entwicklung der Pandemie, gilt ab 8. Juni 2020. Die Details zu dieser Etappe will der Bundesrat am 27. Mai beschliessen.

Wir  werden sie über allfällige Änderungen wieder orientieren.

Familienausflug

Der Vorstand hat beschlossen, den Familienausflug vom 20. Juni 2020 abzusagen.

Visp im Mai 2020

Der Vorstand

 

Infos Boccia Club Visp

Corona Virus

Der Boccia Club Visp hat seine Trainings und Turniere infolge Corona-Virus bis auf weiteres abgesagt.

Am 13. März 2020 wurden diejenigen die regelmässig an Trainings und Turnieren teilnehmen mittels Chat orientiert.

Diejenigen die sporadisch in der Boccia Halle sind, werden hiermit über die neuesten Tätigkeiten ins Bild gesetzt.

Sobald sich die Situation verändert, werden wir die Aktiven über den Chat orientieren.

Artikel im WB und VAZ

Die verschiedenen Artikel im WB (09. Jan. 20 & 06. April 20) und VAZ (06. März 20) sind nicht auf Verlangen des Boccia Clubs veröffentlicht worden. Im VAZ hat das vermutlich die Gemeinde Visp veranlasst. Im WB wurde Präsident Pfammatter Walter vorgängig orientiert.

Der Präsident hat  den Redaktor gebeten, die Artikel nicht zu veröffentlichen.

Dem Wunsch wurde nicht statt gegeben. Also hat er diesbezügliche Änderungen verlangt, die aber nur teilweise berücksichtigt wurden.

Der Vorstand ist der Meinung, dass diese Artikel nichts zur Lösung des Problems Baurechtsvertrag beiträgt.

Sanierung Halle

Die Sanierung der Halle wird im Moment gestoppt, weil der Baurechtsvertrag von Kalbermatten Mathias nicht ausgehändigt wird. Der Vorstand ist der Meinung, dass die Gemeinde Visp die Baurechtsvertreter mit dem BC Visp einladen soll, um vor Ort die Angelegenheit zu besprechen. Unser Wunsch wäre, einen Bodenabtausch Gemeinde Visp / Kalbermatten Mathias zu erwirken. Damit wär das Problem für die Zukunft gelöst.

Wie der Gemeindepräsident von Visp unserem Präsident mitgeteilt hat, sieht die Gemeinde auch diese Lösung vor und ladet die Parteien sobald wie möglich zu einer Besprechung ein.

Im Moment ist alles wegen dem Corona Virus auf Eis gelegt.

Visp im April 2020

Der Vorstand